Niederegger

Lübeck

Nicht nur für Süßmäuler: Erfahren Sie im Marzipansalon wie Lübecks Delikatesse hergestellt wird. Probieren Sie im Niederegger-Café die edle Spezialität aus Mandeln und nehmen Sie sich kunstvolle Kreationen mit nach Hause. 

In Lübeck begann der Siegeszug des Marzipans um die Welt. Georg Niederegger (1777 – 1856) gründete die Manufaktur, die noch heute ihren Sitz in Lübeck hat und bis heute im Familienbesitz ist.

Mitten in der Altstadt direkt gegenüber dem Rathaus befindet sich das berühmte Café Niederegger mit dem Marzipan Salon. In der zweiten Etage präsentiert er die Geschichte des „Haremskonfekts“ und nimmt den Besucher mit auf eine lange Zeitreise, die die Mandelspezialität in vielen Jahrhunderten aus dem Orient nach Lübeck zurückgelegt hat. Unübersehbarer Anziehungspunkt sind die 12 lebensgroßen Persönlichkeiten aus Marzipan: von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen über Thomas Mann bis hin zu Wolfgang Joop, allesamt Fans des berühmten Niederegger Marzipans. Die schönsten Marzipansouvenirs der Hansestadt, allen voran das prachtvolle Holstentor aus purem Marzipan, gibt es im Erdgeschoss zu kaufen. Selbst kleinste Figuren wie die niedlichen Teddybären, die Glücksschweinchen oder die bekannten bunten Früchte aus Marzipan sind kleine Kunstwerke.

Auf Wunsch Führungen, Marzipan-Modellieren und Sonderveranstaltungen.
Tipp: Ausstellung mit lebensgroßen Figuren aus Marzipan im 2. Stock.

Auf der Karte

Niederegger

Breite Straße 89

23552 Lübeck

Deutschland


Tel.: 0451 5301 -126/-127

Fax: +49 (0) 4 51/53 01 -114

Webseite: www.niederegger.de

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.