Belebte Altstadt­kirchen

Kultur in den Lübecker Kirchen

Wenn Kirche und Kultur verschmelzen

Seit dem Mittelalter prägen die sieben Türme der fünf großen Altstadtkirchen die Silhouette Lübecks. Hinter den historischen Fassaden der einmaligen Backsteingotik wird der Kirchenraum zur inspirierenden Begegnungsstätte – von Menschen, Kultur und Kunst. Sei dabei, wenn in St. Petri Religion und Aufklärung zu den Petrivisionen zusammentreffen, wenn die Kirche zum Labor für Sinn- und Lebensfragen wird. Werde Teil von etwas Besonderem, wenn die „Wandelkonzerte“ die Lübecker Kirchen zum Klingen bringen. Und lass dich während der Nordischen Filmtage in den Bann von Multimedia-Performances im Kirchenraum ziehen.

Auf zu neuen Horizonten! Halte Ausschau nach neuen Wegen der lebendigen Vermittlung, wenn Kirche und Kultur in Lübeck Hand in Hand zusammengehen!

Die vielfältige Kultur in unseren Kirchen wird noch unterschätzt. Es werden so viele neuartige Konzerte in den Lübecker Kirchen gespielt, das ist außergewöhnlich.

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter Günter Grass-Haus

3

weihnachtliche Kunsthandwerkermärkte und einer davon belebt den Kirchenraum von St. Petri

4

Viertel – eine Tradition: Die 4Viertel Stiftung bringt die Lübecker Kirchen zum Klingen

7

Türme der fünf großen Backsteinkirchen empfangen dich bereits von Weitem

Veranstaltungen in den Lübecker Kirchen

Das ganze Jahr über beleben zahlreiche wundervolle Veranstaltungen die Lübecker Altstadtkirchen. Orgelkonzerte, Performances, Lesungen und Gesprächsrunden lassen den Kirchenraum mal laut, mal leise klingen. Einige Highlights aus dem Veranstaltungskalender möchten wir dir hier besonders ans Herz legen. 

Lübecker Orgelsommer

Tasten einer Kirchenorgel

Alljährlich bringt internationale Orgelmusik die Gewölbe der Lübecker Altstadtkirchen zum Klingen. Hochkarätige Organist:innen und Ensembles ziehen das Publikum in ihren Bann. Zahlreiche Konzerte erwarten dich in St. Marien, dem Dom zu Lübeck, St. Jakobi und St. Aegidien. Spüre die Musik und den Raum bei diesen außergewöhnlichen Musikerlebnissen!

Petrivisionen in Lübeck

Performative Inszenierung in der St. Petri

Der lichte Kirchenraum von St. Petri wird zum Ort der Begegnung. An jedem ersten Samstag im Monat werden in der Lübecker Kultur- und Wissenschaftskirche ethische Themen in Szene gesetzt. Ab 23 Uhr erwartet dich eine intensive Stunde – lass dich inspirieren! Eine beeindruckende Lichtinstallation, alte und neue Musik, Lyrik, Tanz und szenische Spiele setzen inhaltliche Akzente. Drei kurze Impulse, religiöse Reden im besten Sinne verbinden alte Motive und neue Fragen. Stimmen aus allen Bereichen des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens kommen zu Wort. Nutze im Anschluss die Zeit und verweile noch ein wenig! Angeregte Gespräche bei Brot und Wein erwarten dich.

Buxtehude-Tage in St. Marien

Das Festival, durch den derzeitigen Marienorganisten Johannes Unger initiiert, wird jährlich von St. Marien, St. Jakobi und der Musikhochschule Lübeck gemeinsam veranstaltet. Es ist einem der berühmtesten Vorgänger Ungers gewidmet: Dietrich Buxtehude, der die von seinem Schwiegervater eingeführten Lübecker Abendmusiken inhaltlich weiterentwickelte und zu großer Bekanntheit weit über Lübecks Grenzen hinaus verhalf. Buxtehude war damals "berühmt im Componieren auf Chören, Orgeln und Clavieren" und schuf mit heute 275 bekannten Kompositionen ein umfangreiches Werk.

Nordische Filmtage in St. Petri

Kirchenschiff der St. Jakobi Kirche

Die Nordische Filmwelt trifft sich in Lübeck – ein jährlich wiederkehrendes Filmfestival mit vielen Facetten. Auch die Altstadtkirche St. Petri wird zum inspirierenden Erlebnisort. Lass dich von den wechselnden Filmkunsterlebnissen verzaubern und werde Teil einer kollektiven Performance!

Lübecker Travejazz Festival in St. Petri

Konzert in der St. Petri

Das bundesweit bekannte Jazzfestival beschreitet in Lübeck stets neue Wege, inspiriert mit imposanten Klängen und belebt auch Lübecks Kulturkirche mit Musik. Lass den klaren Kirchenraum St. Petris auf dich wirken und lausche dem Jazz! 2020 wurde das Festival aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Wir freuen uns jetzt schon auf 2021 und halten dich hier über die Programmplanung auf dem Laufenden.
 

Plattdeutsches Krippenspiel in St. Aegidien

Innere der St. Aegidien in Lübeck
© Charleen Bermann

Das Lübecker Krippenspiel gibt es bereits seit 1921 und seit 1934 wird es in der Aegidienkirche gezeigt. Die Geschichte von Christi Geburt wird traditionell jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit von der Spielschar des Lübecker Katharineums unter dem prachtollen Singechor von St. Aegidien aufgeführt. So sind ganze Generationen von Schüler:innen des Katharineums mit dem niederdeutschen Krippenspiel groß geworden, dessen textliche, musikalische und bühnenbildnerische Ausstattung seit seinen Anfängen unverändert blieb.

War bisher nichts für dich dabei?

Durchsuche unseren Veranstaltungskalender!

-

Du möchtest mehr über Lübecks Kirchen erfahren?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.