St. Marien

Lübeck

Für Kinder

Die Backsteinbasilika gilt als Mutterkirche der Backsteingotik im Ostseeraum.

Die Entstehung der Marienkirche ist eng mit der Stadtgeschichte Lübecks verbunden. Bereits kurz nach der Gründung Lübecks gab es eine Marktkirche am heutigen Standort von St. Marien. Sie gilt bis heute als Kirche der führenden Bürger und des Rates der Stadt. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts war die Marienkirche noch eine romanische Basilika, dann begann der Umbau zur gotischen Kathedrale, die mangels Steinbrüchen in der norddeutschen Ebene aus Backstein erbaut wurde. Besonders sehenswert sind neben der beeindruckenden Architektur die Totentanzfenster, die astronomische Uhr, der Fredenhagen-Altar und die Kapelle mit den 1942 herabgestürzten Glocken. Details dazu sind hier abrufbar.
Ein besonderes Erlebnis sind die vielfältigen Musikveranstaltungen in St. Marien.
Virtuell lässt sich der Innenraum der Kirche hier erleben.




Auf der Karte

St. Marien

Marienkirchhof 1

23552 Lübeck

Deutschland


Tel.: 0451 397700

E-Mail:

Webseite: www.st-marien-luebeck.de

Gut zu wissen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Informationen zur Barrierearmut

Der Zutritt ist mit fremder Hilfe barrierefrei möglich.

Preisinformationen

Erwachsene: 2,00 €

Ermäßigt: 1,50 €

 

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.