St. Jakobi

Wie zur Zeit der Hanse die Seeleute nach den Sternen navigierten, weist in der Weihnachtszeit ein großer Herrnhuter Stern an der Westseite des Jakobikirchturms den Weg ins maritime Viertel der Stadt.

Das weihnachtlich bestrahlte Kirchenschiff lädt wie ein Ruhepol im quirligen Strom der Adventszeit zum Verweilen ein. Dort schwebt ein großer Topf an einem dreißig Meter langen Seil, gefüllt mit einem Wunschpunsch für Groß und Klein. Engelskarten werden mit weihnachtlichen Wünschen beschrieben und eine lebendige Krippe wartet auf dich. Du kannst also selbst in die Gestalt einer biblischen Figur aus der traditionellen Weihnachtsgeschichte schlüpfen. Während diese erzählt wird, erklingt dazu um 17 Uhr für zwanzig Minuten stimmungsvolle Orgelmusik bei Kerzenschein.

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.