Dom  zu Lübeck

Die beiden Türme des Doms gehören zusammen mit denen von St. Jakobi, St. Marien, St. Petri und St. Aegidien zum Ensemble der sieben Türme der Lübecker Altstadt.

Als Ort der Stille lädt er zur Besinnung ein, unter dem Triumphkreuz von Bernt Notke oder am Lichteraltar. Das Triumphkreuz, der Lettner, die Seitenaltäre, Marienfiguren und weitere Kunstschätze sind erhalten geblieben und ziehen viele Besucher:innen an. Reich und vielfältig ist auch das musikalische Leben im Dom. Orgelklänge von der Marcussenorgel oder der Italienischen Barockorgel, Chöre und eine sangeskräftige Gemeinde füllen den imposanten Klangraum.

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.