Schleswig-Holstein Musik Festival

©SHMF
©SHMF

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ganz auf Musik verzichten muss das Publikum allerdings nicht - aktuell plant das SHMF einen "Sommer der Möglichkeiten".

Aus der aktuellen Ausnahmesituation erwuchs die Planung für einen "Sommer der Möglichkeiten" mit ausgewählten Konzerten in besonderen Formaten. Details, über welche Kanäle ein Teil der für diesen Sommer eingeladenen Künstler präsentiert wird, werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Die Kosten für erworbene Eintrittskarten werden erstattet. Informationen zur Abwicklung von Spenden und Rückerstattungen sind online verfügbar unter www.shmf.de/meinticket sowie telefonisch über die Ticket-Hotline 0431 23 70 70.

Nicht ausfallen, sondern verschoben werden die Konzerte von Gregory Porter, Tom Jones und dem Porträtkünstler Xavier de Maistre gemeinsam mit Startenor Rolando Villazón. Die exakten Termine verkündet das SHMF im Laufe der kommenden Wochen.

Weitere Infos: www.shmf.de

 

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) begeistert seit seiner Gründung im Jahr 1986 jedes Jahr in den Sommermonaten Besucher aus Nah und Fern mit seinen hochkarätigen, internationalen Solisten und Orchestern.

Ob idyllische Bauernhöfe, prachtvolle Herrenhäuser oder traumhafte Parkanlagen – jede Location wird mit Hilfe von Weltstars der Klassik und aufstrebenden Nachwuchstalenten zur internationalen Konzertbühne. 2020 sollte sich das Schleswig-Holstein Musik Festival eigentlich dem dänischen Komponisten Carl Nielsen widmen.