Kinder

 

Kinder ausdrücklich erwünscht! Das HanseKulturFestival bietet ein vielfältiges Programm speziell für die jungen Hanseaten. Und wir reden hier nicht von Zuckerwatte und Karussell. Für euch gibt es auf dem HanseKulturFestival eine ganz eigene Spielwiese. In verschiedenen Werkstätten dürft ihr eure eigenen hanseatischen Erinnerungsstücke herstellen. Zwei eigene Kinderwiesen bieten ein buntes Mitmachprogramm und es gilt die eine oder andere Überraschung zu entdecken. Viel Spaß!

Geschichtserlebnisraum
FR bis SO, 11 - 18 Uhr ● Grünfläche zwischen Johanneum und Kanalstraße
Der Geschichtserlebnisraum Bauspielplatz Roter Hahn darf natürlich auf keinem Stadtfest fehlen! Schon zum Hansetag haben die netten Mitarbeiter ein wunderschönes mittelalterliches Lager aufgeschlagen. Dieses bringen sie wieder aus Kücknitz mit und werden das Programm erneut mit ihren mittelalterlichen Werkstätten und historischen Kostümen bereichern. Mit von der Partie ist der Lübecker Jugendring, der einige Werkstätten mitbringt, in denen ihr Euch ausprobieren und Handwerk aus dem Mittelalter kennenlernen könnt. Unter erfahrender Anleitung und in historischer Kulisse werden verschiedene Werkstücke zum Mitnehmen gemeinsam gestaltet.

Lüttbecker Kinderfest
SA und SO, 11-17 Uhr ● Spielplatz Kanalstraße und untere Dr.-Julius-Leber-Straße
Nach dem großen Erfolg des Lüttbecker Kinderfestes beim 1. HanseKulturFestival, erhalten die lütten Lübecker bis zu 10 Jahren auch diesmal ihre eigene bunte Spielwiese mit ganz viel Spiel und Spaß. Euch erwartet ein nostalgisches Zaubertheater, ein Seifenblasenfahrrad und weitere Aktionen des Vereins Spielmobil, eine Hüpfburg, Spieleaktionen, ein Basteltisch und natürlich Kinderschminken, diesmal mit einer "Glitzerbar". Im Mini Dungeon müssen abenteuerliche Rätsel gelöst werden. Besonderes Highlight ist ein Steckenpferd-Rennen, Also bringt eure Steckenpferde mit und nehmt am "Ausritt" teil!

An der Mauer, auf der Lauer 
SA und SO, 12-17 Uhr • Weberstraße, Ecke An der Mauer • Eintritt Rallye: 2,- €
Die Piraten sind los! Hast du Lust, als kleiner Pirat das Viertel zu entdecken? Dann mach mit bei der Piraten-Rallye An der Mauer! Außerdem gilt es, Gold zu waschen und Edelsteine zu entdecken. Auf euch warten Getränke und selbstgebackener Kuchen der Anwohner und eure Eltern können sich mit Kaffee stärken. Als Startgebühr für die Rallye werden 2,- € erhoben, dafür gibt es aber ein Piratenkopftuch, 1 Tattoo (natürlich abwaschbar!) und einen kleinen Schatz.

Kibbel Kabbel - wie früher
SA, 12-17 Uhr • Düvekenstraße 6
Hinter Kibbel Kabbel steckt der Verein zur Förderung der Wahrnehmungs- und Lernfähigkeit von Kindern e.V., der wunderschön versteckt in der Düvekenstraße beheimatet ist. Angeboten wird eine Laufkarten-Aktion, bei der es verschiedene Aufgaben wie Wiegen, Währungen umrechnen, alte Schriften entziffern oder Filzen zu meistern gilt. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

Der Drache ist los!
SO, 11 Uhr • Museumsquartier St. Annen
Folgt unserem Drachen bei dieser Familienführung auf geheimen Wegen durch das Museum St. Annen und entdeckt so einiges Spannende - drachenähnliche Wesen, Teufel und Engel, Ritter und Prinzessinnen.