Entdeckungsreisen ins Welterbe

Holstentor ©die LÜBECKER MUSEEN
Holstentor ©die LÜBECKER MUSEEN

Stadt- und Themenführungen

Möchten Sie gerne mit uns ins mittelalterliche Lübeck eintauchen und mehr über die Begebenheiten erfahren, die dazu geführt haben, dass Lübeck UNESCO Welterbe wurde? Dann folgen Sie dem Lübecker Stadtführer e.V. zu einer einmaligen Zeitreise in das Herz der Altstadt. An markanten Stationen der lübschen Historie werden Sie Zeuge liebevoll arrangierter Szenen durch das Hansevolk zu Lübeck, die Sie in eine längst vergangene Zeit entführen. Diese besonderen Führungen erwartet Sie am 4. Juni, dem Welterbetag 2017 um 11.00 Uhr, 11.30 Uhr, 12.00 Uhr und 12.30 Uhr. Startpunkt ist jeweils die Tourist-Information am Holstentor, jede Führung hat eine Maximalteilnehmerzahl von 25. Wer mag, kann auch am 29. April um 12.00 Uhr an der Generalprobe teilnehmen. Die Bedingungen bleiben gleich. Tickets sind im Vorverkauf zum Preis von € 15,- (Kinder € 7,-) in der Tourist-Info am Holstentorplatz 1 zu erwerben.  

Am Pfingstwochenende erwarten Sie zusätzliche Sonderführungen zu den Welterbestätten in der Lübecker Altstadt. Was bedeutet der Welterbetitel für Lübeck? Wer oder was ist von der UNESCO unter Schutz gestellt? Lassen Sie sich überraschen! Soviel sei aber verraten: Gänge und Höfe und allerlei Geschichten und Anekdoten gehören einfach dazu!
Termine
: Freitag, 2. Juni / Samstag, 3. Juni / Sonntag, 4. Juni / Montag, 5. Juni 2017, jeweils um 11.00, 14.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca. 1,5-2 Stunden)
Treffpunkt: Unterm Holstentor (Ende am Lübecker Weinkontor, wo für Teilnehmer vergünstigte Getränke bereitstehen)
Eintritt: 9 Euro pro Person