19|10|2018

Kurztagung, Podiumsdiskussion und Musik: Von Russland zur Sowjetunion – Thomas Mann und der Kommunismus

Sonntag, 21. Oktober, 15 UhrBuddenbrookhaus, LübeckAbweichender Ort: Hoghehus  weiterlesen »

18|10|2018

Gedenkveranstaltungen in der „Zeit des Erinnerns“

Rundgänge, Lesungen, Führungen, Filme, Andachten und Gottesdienste im November  weiterlesen »

16|10|2018

Epochale Legenden

Nordi Car Classic vom 19. bis 21. Oktober in Lübeck  weiterlesen »

13|10|2018

Välkomna schwedische Gäste! Metropolregion informiert die Tourismusbranche über schwedische Gäste

Die Metropolregion Hamburg ist bei internationalen Gästen sehr beliebt. Sie verbringen jährlich über fünf Millionen Nächte in der Region. Damit sie sich rundum glücklich fühlen, muss der Touristiker so einiges leisten. Schließlich bringen sie ihre ganz speziellen Erwartungen, landestypischen Gepflogenheiten und ihre eigene Sprache mit. Die kostenfreie Wissensplattform LOGBUCH INTERNATIONAL online unterstützt die Tourismusbranche dabei, sich auf diese Gäste vorzubereiten. Nun ganz neu:...  weiterlesen »

11|10|2018

Nordi Car Classic mit Hochzeitssonderschau und Oldtimer-Rallye

Vom 19. bis 21. Oktober 2018 verwandelt sich die Lübecker Kulturwerft Gollan in einen Showroom der Extraklasse.  weiterlesen »

11|10|2018

Familienführung: Kaufmannskind

Sonntag, 14. Oktober, 11 Uhr Museum Holstentor, Lübeck  weiterlesen »

05|10|2018

Schenkung eines Kunstkammer-Stücks an das St. Annen-Museum

Spielschatulle mit Strohmarketerie, um 1720-30präsentiert ab sofort im Obergeschoss des St. Annen-MuseumsMuseumsquartier St. Annen, Lübeck  weiterlesen »

02|10|2018

5. Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb in Lübeck entschieden

Der fünfte Internationale Buxtehude-Orgelwettbewerb, der vom 21. bis zum 29. September in Lübeck und Hamburg ausgetragen wurde, ist entschieden. Den ersten, mit 8.000 Euro dotierten Preis hat sich der italienische Organist Nicola Procaccini erspielt. Lars Schwarze, Orgelstudent an der Musikhochschule Lübeck (MHL) und Jochem Schuurman teilen sich den zweiten, mit jeweils 4.000 Euro dotierten Preis, ein dritter Preis wurde nicht vergeben.  weiterlesen »