News

06|10|2018

Inszenierte Führung mit Verköstigung im Europäischen Hansemuseum

Im Oktober heißt es regelmäßig „Im Kloster brennt noch Licht“

Ab Oktober 2018 findet im Burgkloster des Europäischen Hansemuseums wieder regelmäßig die inszenierte Führung „Im Kloster brennt noch Licht“ statt. 

Der erste Termin ist am 9. Oktober 2018 um 17 Uhr und danach jeden zweiten Dienstag im Monat. Geführt von Bruder Jakobus und Kaufmannswitwe Anneke entdecken die Besucherinnen und Besucher die wechselvolle Vergangenheit des Burgklosters. Bei Laternenschein lauschen die Gäste humorvollen Anekdoten und erfahren so mehr über die Geheimnisse des historischen Gebäudes. Für das leibliche Wohl sorgen ganz nach Tradition der Dominikaner Bierspezialitäten der Störtebeker Braumanufaktur sowie fruchtiger Apfelsaft.

Die Führung dauert circa 90 Minuten und kostet 5 Euro zuzüglich Eintritt ins Burgkloster. Treffpunkt ist der Kirchplatz. Um Anmeldung unter: info@hansemuseum.eu  oder telefonisch unter: (0451) 80 90 99 0 wird gebeten.


Quelle: Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH