News

27|11|2019

Die Weihnachtselche sind da

Die #TRelche bringen das Licht in die „Weihnachtsstadt des Nordens“

+++ Lübeck. Hohoho, die Weihnachtselche kommen! Über 10.000 LED Lichter schmücken die drei Elche Linus, Kalli und Lumi, die von der Travemünder Strandpromenade zum Holstentor ziehen, um pünktlich zum Adventsleuchten am 27. November das Licht aus dem hohen Norden in die „Weihnachtsstadt des Nordens“ zu bringen. Sie bleiben bis zum Tag der Heiligen Drei Könige am 6. Januar in der Stadt und kehren dann nach Travemünde zurück.

Der Lübecker Weihnachtsmarkt ist als Reiseziel in ganz Skandinavien beliebt und so wundert es nicht, wenn auch die dreiköpfige Elchfamilie, die sich zurzeit illuminativ in Travemünde aufhält, neugierig geworden ist und Lübeck in der Vorweihnachtszeit besuchen möchte. Kurzentschlossen werden sich die drei bis zu 5 Meter großen Elche zu Beginn des Weihnachtsmarktes auf den Weg nachwird auch der Countdown für das Adventsleuchten zur offiziellen Eröffnung der „Weihnachtsstadt des Nordens“ – sprich das Einschalten der öffentlichen Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt - am Mittwoch, 27. November, um ca. 17.25 Uhr erstmalig vor dem Holstentor in Gesellschaft der Elche stattfinden.

„Die leuchtenden Elche haben sich von Travemünde nach Lübeck auf Wanderschaft begeben und sind uns als Gäste aus dem hohen Norden vor dem Holstentor herzlich willkommen,“ erklärt Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. „Sie bereichern die festliche Weihnachtsbeleuchtung, die mit über 350.000 Lichtpunkten die Straßen und Märkte der Altstadt erstrahlen lässt, und werden ein beliebtes Selfie- und Fotomotiv mit dem Holstentor als Wahrzeichen der Stadt sein. Wenn die Weihnachtsbeleuchtung am 6. Januar erlischt, werden die Elche langsam nach Travemünde zurückwandern und sich dort bis Ende Februar neue Weideplätze suchen.“ Die Wanderung der Elche in die Weihnachtsstadt wird von der Stadtwerke Lübeck GmbH unterstützt.

Tipp: Eine schwedische Weihnachtsecke mit tollen Elchen als Souvenir, das leckere Heißgetränk ‚TRelch au chocolat‘ für 4,50 Euro und einen süßen Elch-Weihnachtsgruß zum Vernaschen gibt es in der Tourist-Information am Holstentorplatz. +++

www.luebeck-weihnachtsmarkt.de

Quelle: LTM