IN BRÜGGE

BREITE STRASSE 57-61

00:00
DOCH ROSEMARIE LÄCHELTE. LESENDE MENSCHEN STELLTE SIE SICH WUNDERSCHÖN VOR.

Es war schon dunkel, als die Maus Rosemarie spät in der Nacht ihr Ziel erreichte.
Sie schlich erschöpft und ziellos durch die holprigen Kopfsteinpflasterstraßen, wobei sie mit letzter Kraft ihren langen Schwanz hinter sich herzog. So ein Schwanz ist ja ganz hübsch, dachte Rosemarie, aber ehrlich gesagt auch ziemlich unpraktisch. Ich hätte ja viel lieber eine eingebaute Handtasche, so wie die Kängurus, das wäre wirklich …

Wo geht´s als nächstes hin?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.