Theater Lübeck

©Olaf Malzahn©Olaf Malzahn©Olaf Malzahn©Olaf Malzahn

Der Besuch einer Theatervorstellung bereichert Ihren Aufenthalt in Lübeck.

Das schönste Jugendstil-Theater Norddeutschlands: Seit 1908 ist das Theater Lübeck mit seiner einmaligen Architektur und seiner mehrfach preisgekrönten (u.a. "ECHO-Klassik, "Der Faust") künstlerischen Arbeit kultureller Anziehungspunkt in der Hansestadt.

Auf seinen drei Bühnen gibt es Vielfalt im Musiktheater und Schauspiel: Operndirektorin Dr. Katharina Kost-Tolmein zeigt die gesamte Bandbreite des Opernrepertoires, ergänzt durch Musicals, Operetten und Musiktheaterwerke des 20. und 21. Jahrhunderts, Schauspieldirektor Pit Holzwarth präsentiert Dramatisierungen von Weltliteratur, musikalische Schauspielproduktionen sowie sinnliche Neuinszenierungen der klassischen Dramatik. Neun Sinfoniekonzerte in der Musik- und Kongresshalle sowie weitere Konzertreihen des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck runden das Profil des Hauses ab.

 

Kontaktinformationen Theater Lübeck

Theater Lübeck

Beckergrube 16

Tel.: +49 (0) 4 51/39 96 00

www.theaterluebeck.de

Theaterkasse: 
Beckergrube 10-14
Di.-Fr.: 10.00-18.30 Uhr
Sa.: 10.00-13.00 Uhr

Abendkasse: 
Großes Haus: jeweils 3/4 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Kammerspiele und Junges Studio: 1/2 Stunde vor Vorstellungsbeginn

 

Niederdeutsche Bühne e.V. im Theater Lübeck

Seit 1928 spielt die Niederdeutsche Bühne im Theater Lübeck in der Beckergrube. Ihr Spielplan umfasst ein umfangreiches Repertoire vom Volksstück über Komödie bis hin zum Drama. Pro Spielzeit stehen vier Inszenierungen auf dem Programm - selbstverständlich in niederdeutscher Sprache!

Der Vorverkauf findet im Theater Lübeck statt.

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de