Galerie für eine Nacht

©Galerie für eine Nacht©Galerie für eine Nacht

Kunst im Krämerladen

Eine außergewöhnliche Galerie mit einem außergewöhnlichen Namen. Doch genauso wie sie heißt, fing alles an: Es war die Lübecker Museumsnacht im Jahr 2006. Gabi Bannow - freischaffende Künstlerin und Restauratorin für Ölgemälde - wollte ihre Kunst aus diesem Anlass zeigen und öffnete das Erdgeschoss ihres Hauses. Als Galerie für eine Nacht. Die Resonanz war groß und positiv, sodass sich Gabi Bannow entschied, die Galerie regelmäßig zu öffnen. Der Name aber blieb.

Was genauso blieb, ist die ungewöhnliche Einrichtung der Galerie. Das Altstadthaus, das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammt, wurde lange Zeit als Krämerladen genutzt und schließlich gut 40 Jahre lang von Gabi Bannows Großeltern als Edeka-Laden betrieben. Als Schülerin half sie am Wochenende der Großmutter, brachte Ware aus dem Lager, um die Regale aufzufüllen, und verdiente sich so ein paar Mark dazu. Ende der 1970er Jahre schloss die Oma das Geschäft, während es die Enkelin zum Modedesign-Studium nach Hamburg zog.

Mitte der 90er Jahre bezog Gabi Bannow das Haus der mittlerweile verstorbenen Großmutter, in dem zuletzt eine Studenten-WG wohnte. Dort fand sie die originale Einrichtung des Kaufladens in der Eingangsdiele vor und beließ sie, wie sie war. Auch als sie hier die Galerie eröffnete und anfing, ihre ausdrucksstarken Bilder auszustellen.

Bannow arbeitet mit Acrylfarben auf Leinwand - mit Öl und Lösungsmitteln hat sie bei ihrer Arbeit als Restauratorin genug zu tun. Ihr zentrales Thema ist der Mensch. Kaum ein Bild, auf dem keine Person dargestellt ist. Inspiration sammelt sie dafür auf der Straße, auf Reisen, in Zeitschriften oder im Internet. Und da sie auch gerne Menschen um sich hat, gibt es in der Galerie Kaffee und selbst gebackene Kuchen, es finden Lesungen, Konzerte und Partys statt.

Kontaktinformationen Galerie für eine Nacht

Tünkenhagen 32

Tel.: +49 (0) 4 51/7 31 67

www.galerie-fuer-eine-nacht.de

Öffnungszeiten
Fr. 15.00-18.00, Sa. 11.00-17.00 Uhr und nach Vereinbarung