In 11 Tagen

"Wie hat man eigentlich die Marienkirche finanziert? Lübeck im Kontext der gotischen Gründerzeit in Europa"

Lübeck

08.12.2020

18:00 - 19:00

Vortrag von Prof. Dr. Gerald Schwedler (Kiel)

Zweifellos zählt die Lübecker Marienkirche zu den gotischen Spitzenwerken Europas. Doch wie konnte dieses außergewöhnliche Bauwerk mit internationaler Strahlkraft finanziert werden? Der Vortrag widmet sich den Strategien und kulturellen wie ökonomischen Hintergründen des Baus. Dabei geht es nicht nur um die Formen der Kirchenabgaben, Stiftungen, der Verflechtung von Rat und Kirche, dem schlechten Gewissen der Kaufleute, sondern auch um den Repräsentationsanspruch der Lübecker Bürgerschaft, die zu jenem Jahrhundertwerk führten.

Ort: Beichthaus
Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter invitation@hansemuseum.eu oder +49 451.80 90 99 0

Auf der Karte

Europäisches Hansemuseum gGmbH

An der Untertrave 1

23551 Lübeck

Deutschland


Gut zu wissen

Weitere Infos

im Rahmen von "Handel, Geld und Politik vom Mittelalter bis heute"

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.