In 5 Tagen

Vortrag von Dr. Birte Lipinski: 10 Jahre "Sohn der Stadt". Thomas Manns Besuche in Lübeck 1921 bis 1931

Der Vortrag beleuchtet die unterschiedlichen, wechselseitigen Beziehungen zwischen Thomas Mann und seiner Geburtsstadt.

1921 wird Thomas Mann zur Nordischen Woche freundlich von den Lübecker aufgenommen, obgleich er seit seinem Roman "Buddenbrooks" (1901) vielen in der Stadt als ‚Nestbeschmutzer‘ galt. Zehn Jahre später, 1931, ist seine Heimatstadt wieder gegen ihn aufgebracht, aus politischen Gründen. Der Vortrag setzt bei den beiden Wendepunkten 1921 und 1931 an.

Nach langer Corona-Durststrecke präsentieren der Verein für Lübeckische Geschichte und das Stadtarchiv erstmals wieder einen Live-Vortrag aus Anlass des 200-jährigen Bestehens der VLGA.

Eine Anmeldung unter Tel. 0451 122 4152 oder Mail: info@vlga.de ist erforderlich. Ein Nachweis gemäß 3G-Regel ist bitte mitzubringen.

Auf der Karte

Audienzsaal

Breite Straße 62

23552 Lübeck

Deutschland


Gut zu wissen

Weitere Infos
Vortragsreihe 200 Jahre Verein für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde
Verein für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde: http://www.vlga.de

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.