Morgen

NEUE NORMALITÄT?

Wir schreiben das Jahr 2021 und noch immer bestimmen Meldungen über Flucht vor Terror, festgehaltene Seenotrettungsschiffe an den Außengrenzen Europas, die Beschneidung von Presse- oder Meinungsfreiheit und gezielt gegen einzelne Bevölkerungsgruppen diskriminierende Gesetze in EU-Staaten unseren Alltag. Besonders in den letzten Jahren haben wir beobachten können, dass die Diskussion über politische und gesellschaftlich-relevante Themen mehr und mehr Menschen in Europa beschäftigt. Doch je breiter politische und gesellschaftlich relevante Themen diskutiert werden, desto extremer gehen die Meinungen dazu auseinander. Wir steuern auf eine Spaltung der Gesellschaft zu – und nicht wenige fragen sich: Ist das unsere "Neue Normalität"? Ist es überhaupt noch möglich, diese Spaltung aufzuhalten? Lassen sich in der heutigen Zeit noch respektvolle Diskussionen führen am Ende derer es in Ordnung ist, nicht der gleichen Meinung zu sein? Wir freuen uns auf Delara Burkhardt (MdEP), Prof. Dr. Rudolf Stichweh (Universität Bonn), Sophia Marie Pott (FFF & Stadtschüler*innenparlament HL) und Nikita Vaillant (Journalist) als Gäste und auf Michel Abdollahi als Moderator.

Wir schreiben das Jahr 2021 und noch immer bestimmen Meldungen über Flucht vor Terror, festgehaltene Seenotrettungsschiffe an den Außengrenzen Europas, die Beschneidung von Presse- oder Meinungsfreiheit und gezielt gegen einzelne Bevölkerungsgruppen diskriminierende Gesetze in EU-Staaten unseren Alltag.

Besonders in den letzten Jahren haben wir beobachten können, dass die Diskussion über politische und gesellschaftlich-relevante Themen mehr und mehr Menschen in Europa beschäftigt. Doch je breiter politische und gesellschaftlich relevante Themen diskutiert werden, desto extremer gehen die Meinungen dazu auseinander.



Wir steuern auf eine Spaltung der Gesellschaft zu – und nicht wenige fragen sich:

Ist das unsere "Neue Normalität"? Ist es überhaupt noch möglich, diese Spaltung aufzuhalten? Lassen sich in der heutigen Zeit noch respektvolle Diskussionen führen am Ende derer es in Ordnung ist, nicht der gleichen Meinung zu sein?



Wir freuen uns auf Delara Burkhardt (MdEP), Prof. Dr. Rudolf Stichweh (Universität Bonn), Sophia Marie Pott (FFF & Stadtschüler*innenparlament HL) und Nikita Vaillant (Journalist) als Gäste und auf Michel Abdollahi als Moderator.

Auf der Karte

Arbeitsgemeinschaft Kulturtreibhaus

Holstentorplatz 1

23552 Lübeck

Deutschland


Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.