In 15 Tagen

Litterärisches Gespräch: "Wohin denn ich?" - Annäherungen an Friedrich Hölderlin

Der Hölderlin-Biograf Hultenreich und der Medizinhistoriker von Engelhardt widmen sich dem Dichter, Übersetzer, Philosophen, Hauslehrer und Revolutionär, der für viele immer noch ein großer Unbekannter ist.

am Donnerstag, 1. September 2022, 19:30 Uhr
im Bildersaal der Gemeinnützigen

Prof. Dietrich von Engelhardt und Jürgen K. Hultenreich:
"Wohin denn ich?" - Annäherungen an Friedrich Hölderlin

Der Hölderlin-Biograf Hultenreich und der Medizinhistoriker von Engelhardt widmen sich dem Dichter, Übersetzer, Philosophen, Hauslehrer und Revolutionär, der für viele immer noch ein großer Unbekannter ist. Hultenreichs " Poetische Biografie" erschien unter dem Titel "Das halbe Leben" 2018. Von Engelhardt setzt sich im Dialog von Medizin und Literatur mit Hölderlins "Geisteskrankheit" auseinander. Leben und Werk, persönliche Kontakte, Briefe, medizinische Gutachten, Reaktionen und Berichte seiner Freunde und Bekannten sind bewegende Zeugnisse für den praktischen und theoretischen Umgang mit Geisteskranken - auch aus der Sicht Hölderlins selbst: "Wie man Helden nachspricht, kann ich wohl sagen, dass mich Apollo geschlagen.".

Eintritt frei
Beginn: 19:30 Uhr

Es gelten Maskenpflicht und die bekannten Hygieneregeln.

Auf der Karte

Die GEMEINNÜTZIGE
Königstraße 5
23552 Lübeck
Deutschland

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.