In 40 Tagen

Kunst VorOrt - Eröffnung, Wesloe

Lübeck

29.05.2021

14:00 - 16:00

„Kunst VorOrt“ zeigt situative, temporäre oder auch vergängliche Kunstwerke von vier Künstler:Innen (Thomas Judisch, Ida Möller, Bettina Thierig, Vivien Thiessen) in Stadtteilen von Lübeck. Wir fahren fort in Wesloe. Im Wald integriert Ida Möller einen Teppich aus kleinen kugelförmigen Gebilden, „Feldstudium“ heißt ihre Arbeit. Vivien Thiessen nutzt malerisch angelegte künstliche Lichtquellen als Ausgangspunkt und bringt diese mit dem Ort in Verbindung. Bettina Thierig verwendet das Produkt des Waldes: Holz ist die Basis ihrer erschaffenen Personengruppen. Thomas Judisch greift Kindheitserinnerungen auf und unterstreicht die Situation im Wald mit Hilfe einer Lagerfeuer-Installation aus der Serie „Round Table“. Anmeldungen erforderlich: Ida.Moeller@web.de KunstBegegnung VorOrt: So. 07.06.2021, 16:00 Uhr Fr. 14.06.2021, 16:00 Uhr

„Kunst VorOrt“ zeigt situative, temporäre oder auch vergängliche Kunstwerke von vier Künstler:Innen (Thomas Judisch, Ida Möller, Bettina Thierig, Vivien Thiessen) in Stadtteilen von Lübeck.

Wir fahren fort in Wesloe.



Im Wald integriert Ida Möller einen Teppich aus kleinen kugelförmigen Gebilden, „Feldstudium“ heißt ihre Arbeit. Vivien Thiessen nutzt malerisch angelegte künstliche Lichtquellen als Ausgangspunkt und bringt diese mit dem Ort in Verbindung.

Bettina Thierig verwendet das Produkt des Waldes: Holz ist die Basis ihrer erschaffenen Personengruppen. Thomas Judisch greift Kindheitserinnerungen auf und unterstreicht die Situation im Wald mit Hilfe einer Lagerfeuer-Installation aus der Serie „Round Table“.



Anmeldungen erforderlich: Ida.Moeller@web.de



KunstBegegnung VorOrt:



So. 07.06.2021, 16:00 Uhr

Fr. 14.06.2021, 16:00 Uhr

Auf der Karte

Arbeitsgemeinschaft Kulturtreibhaus

Holstentorplatz 1

23552 Lübeck

Deutschland


Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.