In 5 Tagen

»INTO THE TREES« - Fortbildung für Lehrer:innen zur Sonderausstellung im Günter Grass-Haus

IQSH zertifiziert

Anmeldung bis 26.9.2021 unter http://www.formix.info/MUP0077 

 Die Ausstellung »INTO THE TREES« zeigt, welche Bedeutung der Wald im Schaffen des Schriftstellers, Malers und Bildhauers Günter Grass hatte. In Romanen und Gedichten des Literaturnobelpreisträgers, aber auch in Aquarellen, Zeichnungen, Lithographien und Plastiken beschäftigt sich der Künstler immer wieder mit dem Wald und der stetig fortschreitenden Zerstörung der Umwelt durch den Menschen. Die Ausstellung bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht in den Fächern Deutsch, Kunst, aber auch Biologie (Sek. I/II) und in der Primarstufe. Die Ausstellung bietet zahlreiche Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichtens (Kunst, Deutsch, Biologie, HSU und BNE) in der Primar- und Sekundarstufe. Und sie fragt, welche Beziehung wir heute zum Wald haben, der gerade in der zurückliegenden Zeit der Pandemie für viele zu einem neuen Zufluchtsort, zur Erholungsoase oder zum Versteck für verbotene Treffen geworden ist. Museumsleiter Dr. Jörg-Philipp Thomsa führt durch die Schau und lädt im Anschluss zu einem Austausch bei Kaffee und Kuchen. 

Auf der Karte

Günter Grass-Haus

Glockengießerstraße 21

23552 Lübeck

Deutschland


Gut zu wissen

Weitere Infos
Terminübersicht: https://grass-haus.de/programm
Museumstartseite: http://grass-haus.de
Museumstartseite: http://grass-haus.de

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.