In 2 Tagen

Heilkräuterworkshop: Wilde Wurzeln

Herbstzeit ist Wurzelzeit! Welche Wurzeln von Wildkräutern haben eine Heilwirkung? Warum sind Wurzeln besonders heilkräftig? Wir graben Wurzeln von Wildpflanzen aus und verarbeiten sie anschließend zu Heilmitteln.

Herbstzeit ist Wurzelzeit! Und ab November - nach Halloween, dem uralten Ahnenfest - lassen wir die Natur ruhen.

Welche Wurzeln von Wildkräutern haben eine heilende Wirkung? Woran erkenne ich sie? Warum haben Wurzeln so besondere Heilkräfte? Gibt es giftige Wurzeln? Welche sind essbar? Wann soll ich Wurzeln ernten? Wie verarbeite ich sie? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Heilkräuterworkshops.

Auf einem Spaziergang unter fachkundiger Begleitung der Pflanzenheilkundlerin Iris Bein lernen Sie verschiedene Wurzeln von Heilpflanzen mit allen Sinnen kennen.

Nach dem Ausgraben stellen Sie unkomplizierte Heilmittel zum Mitnehmen her. Dazu gibt es ausführliche schriftliche Unterlagen, Literaturinfos, praktische Tipps und viele interessante Informationen zu alten Traditionen und aktuellen Erkenntnissen der Phytotherapie, der Pflanzenwirkung und der Herstellung von natürlichen Mitteln für die Hausapotheke.

Abgerundet wird dies durch einen guten Wurzeltee.

Die an dem Veranstaltungstag geltenden Sicherheits- und Hygienebedingungen sind einzuhalten. Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein, das heißt, es ist ein Impfnachweis, ein Genesenennachweis oder ein zugelassener Test erforderlich.

Auf der Karte

Landwege e.V. Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

Vorrader Str. 81

23560 Lübeck

Deutschland


Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.