In 62 Tagen

Fortbildung für Lehrkräfte

»DAS IST GRASS« Die neue Ausstellung

IQSH-zertifiziert

Mit seinem Roman »Die Blechtrommel« hat Günter Grass Literaturgeschichte geschrieben. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Das Günter Grass-Haus präsentiert Leben und Werk des vielseitigen Künstlers. Bis zu seinem Tod im Jahr 2015 ging der Schriftsteller, Grafiker und Bildhauer in dem historischen Gebäude in der Lübecker Altstadt ein und aus, in dem er jahrelang sein Büro unterhielt. Heute trifft hier in einer einzigartigen Ausstellung authentisches Erleben auf interaktive Medien.

Die Ausstellung bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht in den Fächern Deutsch, Kunst, aber auch Geschichte und WiPo. Sie eröffnet Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichtens in der Primar- und Sekundarstufe.

Museumsleiter Dr. Jörg-Philipp Thomsa führt durch die Schau und lädt im Anschluss zu einem Austausch bei Kaffee und Kuchen.

https://secure-lernnetz.de/formix

DEU1795

Auf der Karte

Günter Grass-Haus
Glockengießerstraße
23552 Lübeck
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.