Heute

Der Kiebitz im Naturschutzgebiet - die Security der Wiese

Wir begleiten des Jahreszyklus des Kiebitzes im Naturschutzgebiet "Südlicher Priwall". Teilnehmer erfahren nicht nur viel zur Naturgeschichte des Priwalls, sondern auch, worauf der Kiebitz bei der Auswahl seiner Brutplätze besonderen Wert legt.

Es wurde gebalzt - nun kann gebrütet werden! Der Kiebitz ist nicht nur Teil unseres Logos, sondern sein Schutz liegt uns auch ganz besonders am Herzen. Im Naturschutzgebiet "Südlicher Priwall" spannt sich seine Hauptbrutzeit von der zweiten Aprilwoche bis Anfang Mai. Beide Altvögel bebrüten die Eier 21 bis 28 Tage lang und wehe dem Greifvogel, der dem Gelege während dieser Zeit zu nahe kommt: Mit bemerkenswerter Aggressivität wird es von den Kiebitzen verteidigt. Während dieser Führung erfahren die Teilnehmer nicht nur viel zur Naturgeschichte des Priwalls, sondern auch, worauf der Kiebitz bei der Auswahl seiner Brutplätze besonderen Wert legt und wie wir ihn dabei unterstützen können.


Weitere Termine

Auf der Karte

Naturwerkstatt Priwall
Fliegerweg 5-7
23570 Lübeck
Deutschland

Tel.: 0451 8899700
E-Mail:

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.