In 6 Tagen

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach

Lübeck

05.12.2020

17:00 - 18:00

Konzertprojekt Weihnachtsoratorium

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach 9 Konzerte in den Innenstadtkirchen im Advent

In diesem Jahr haben sich die Kirchenmusiker von St. Jakobi, dem Dom und St. Aegidien zu einem übergreifenden Konzertprojekt WEIHNACHTSORATORIUM zusammengeschlossen.

Die sechs Kantaten von Johann Sebastian Bach werden an drei Adventswochenenden aufgeteilt in kurzen Konzerten von einer Stunde Dauer erklingen.

2. Advent (5. und 6. Dezember): St. Jakobi Kantaten zu Geburt und Beschneidung (Teile 1 und 4)
3. Advent (12. und 13. Dezember): St. Aegidien Kantaten zu der Hirtengeschichte (Teile 2 und 3)
4. Advent (19. und 20. Dezember): Dom Kantaten zu den Weisen (Teile 5 und 6)

Die Konzerte mit begrenzter Zuhörerzahl finden jeweils statt am Samstag um 18.30 (Jakobi um 17.00 Uhr) und Sonntag um 16.00 und 18.30 Uhr. Die Solisten-Ensembles werden mit kleinem Kammerorchester unter der Leitung von Ulrike Gast (St. Jakobi), Eckhard Bürger (St. Aegidien) und Fabian Luchterhandt (Dom) musizieren. Die aktuellen Bestimmungen erlauben nur kleinste Gruppen von Musikern und eine sehr beschränkte Anzahl im Publikum. So reagieren die Kirchenmusiker mit 3x drei Konzerten auf die ungewöhnliche Lage. "Wir denken, dass wir mit diesen ganz klein besetzten Konzerten mit großer und bekannter Musik das musikhungrige Publikum begeistern. In jeweils eigenen Schwerpunkten aus der Erzählung der Weihnachtsgeschichte nach Lukas ergibt sich eine sinnvolle inhaltliche Aufteilung.", führt Kreiskantorin Ulrike Gast aus.

Auf der Karte

St.-Jakobi-Kirche

Jakobikirchhof 3

23552 Lübeck

Deutschland


Gut zu wissen

Weitere Infos

Kantaten zu Geburt und Beschneidung (Teile 1 und 4)

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du benutzt offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um dir unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.