Fair. Bio. Regional Markt

Genuss mit gutem Bauchgefühl
Essen ist ein Bedürfnis, Genießen eine Kunst. Dies gilt vor allem dann, wenn es um einen herum so viel zu entdecken gibt wie beim Hansetag in Lübeck. Doch wie kann man die vielen Eindrücke am besten auf sich wirken lassen, wenn nicht bei einem guten Essen in lauschiger Atmosphäre? Der FAIR • BIO • REGIONAL Markt ist nicht nur idyllisch an der Obertrave gelegen, sondern bietet auch kulinarischen Genuss auf höchstem Niveau. Hier können Sie Körper und Seele etwas Gutes tun. Die Anbieter sind auf fair gehandelte, regionale und Produkte mit dem BIO-Siegel spezialisiert. Als FAIR TRADE STADT ist es uns ein besonderes Anliegen, unsere Besucher über fairen Handel zu informieren und sich vor allem von seinen leckeren Produkten FAIRführen zu lassen. Das ist Genuss mit gutem Bauchgefühl!

Termine: 23. – 24. Mai 2014, 11 bis 20 Uhr 
25. Mai 2014, 11 bis 18 Uhr
Ort: Obertrave

Die Lübecker Bürgerschaft lädt ein
Ein besonderes Schmankerl: Gemütliches Beisammensein, kleine Köstlichkeiten und ein Blick ins Grüne – das klingt doch nach einem perfekten Lübeck-Salon! Die Lübecker Bürgerschaft erklärt die Obertrave am Sonntag, 25. Mai ab 11 Uhr zu ihrem Wohnzimmer und lädt alle Besucher zu einem späten Frühstück unter freiem Himmel ein. An einer langen Tafel gibt es Kaffee (natürlich fair gehandelt!), Leckereien und Klönschnack. Lernen Sie die Mitglieder der lübschen Bürgerschaft kennen, tauschen Sie Erlebnisse aus und genießen Sie die hochwertige Speisenauswahl des FAIR • BIO • REGIONAL Markts vor wunderschöner Altstadtkulisse.

Termine: 25. Mai 2014, 11 bis 16 Uhr

Vorträge
Lübeck darf sich seit 2011 Fairtrade-Stadt nennen. Das klingt erstmal prima, doch was verbirgt sich wirklich dahinter? Und wie FAIR war eigentlich der Handel im Mittelalter? Die Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Lübeck hat viele interessante Vorträge und Workshops für Sie vorbereitet.

23. Mai 2014, 15 bis 18 Uhr • Cloudsters, Braunstraße 1
Einlass: 14.30 Uhr
Anmeldungen: www.fairtrade-stadt-luebeck.de

• 15 bis 15.45 Uhr • Vortrag: „Wie fair war der Handel des Hansebundes?“, Prof. Dr. Harm von Seggern, Kiel
• 16 bis 17 Uhr • Workshop: „Können die Hansetage in Zukunft fairer werden?“
• 16 bis 17 Uhr • Seminar von Transfair e.V.: „Wie kann eine Stadt Fairtrade- Town werden?
• 16 bis 17 Uhr • Vortrag: „Der Weg zur Hauptstadt des fairen Handels und Erfahrungsaustausch von Fair-Trade-Städten, Michael Marwede (Kommunen in der Einen Welt), Andrea Kiep, Rostock
• 16 bis 17 Uhr • Seminar des Forums Fairer Handel/Weltladen Lübeck: „Was ist wirklich fairer Handel?“
• 17 bis 18 Uhr • Abschlussrunde mit Ergebnissen und Anregungen