Regionale Produkte

Lübeck ist eine Stadt für Genießer, die mit zwei edlen Köstlichkeiten aufwartet, die zusammen perfekt harmonieren. Unser weltberühmtes Marzipan und der Wein Rotspon werden Ihnen bestimmt schmecken. Und auch als Mitbringsel für Ihre Lieben zu Hause sind eine Packung Marzipanherzen und eine Flasche Rotspon immer das Richtige.

Zu Lübeck gehört das Marzipan genauso dazu wie das Holstentor. Die Leckerei ist das weltbekannte regionale Produkt der Hansestadt. Und Sie können sich sicher sein, wenn „Lübecker Marzipan“ ihre gekauften Köstlichkeiten ziert, stammt das Marzipan auch aus Lübeck und unterliegt den selbst auferlegten, hohen Anforderungen der Lübecker Hersteller. So ist zum Beispiel der Zuckergehalt schon seit jeher besonders gering.
Mehr Informationen über die aus dem Orient stammende Leckerei erhalten Sie hier.

Neben dem edlen Marzipan ist die Königin der Hanse auch bekannt für ihren Rotspon.
Das niederdeutsche Wort "Rotspon" bedeutet ursprünglich roter Span, also rotes Holz. Der Name Rotspon im Zusammenhang mit Rotwein ergab sich durch die intensive Rotfärbung der Holzfässer, in denen der Rotwein transportiert und  gelagert wurde. Die Bezeichnung „Lübecker Rotspon“ gilt für Rotweine aus Frankreich, die im Fass nach Lübeck gebracht werden. Hier lagern sie bis zur Flaschenreife, um dann nach alter Tradition auf Flaschen gezogen zu werden. Seit dem 17. Jahrhundert wird der französische Rotwein in Lübeck verstärkt "veredelt". Die Qualitätsverbesserung durch die Lagerung in Lübecker Weinkellern wurde aber erst im Jahre 1806 durch französische Offiziere erkannt. Ihnen mundete der Bordeaux aus Lübeck erheblich besser als daheim.

Unseren Rotspon erhalten Sie bei folgenden Weinhändlern.

Tipp: Wochenmärkte
Innenstadt, Rathausmarkt: Mo. u. Do. 10.30–19.00 Uhr
St. Jürgen, Ratzeburger Allee/Am Brink: Di., Do. u. Sa. 8.00–13.00 Uhr

Oder besuchen Sie doch einen traditionellen Hofladen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weinhändler