Rathaus

Markt am Rathaus  ©LTM_Uwe FreitagFassade Rathaus  ©Katharina PierreRathaus ©LTM_Sven Erik Arndt

Das Lübecker Rathaus gehört zweifellos zu den schönsten Rathäusern Deutschlands. Die Rathaus-Führung ist bei einem Lübeck-Besuch ein absolutes Muss!

Ab 1230 entstanden am Markt drei Giebelhäuser, die in den folgenden Jahrhunderten mehrfach erweitert wurden: so entstanden der Hansesaal für Sitzungen und das Danzelhus (Tanzsaal) für gesellschaftliche Treffen.
Im Innern wartet der prächtige Audienzsaal: Wundern Sie sich nicht, dass die Türen zu diesem ehemaligen Gerichtssaal verschieden hoch sind.  Freigesprochene Angeklagte durften den Saal durch die hohe Tür verlassen, verurteilte Angeklagte mussten gebückten Hauptes durch die niedrige Tür gehen.

Breite Straße 62
Tel.: +49 (0) 4 51/1 22 10 05

Besichtigung:
Mo. - Fr. 11.00, 12.00 und 15.00 Uhr
Sa. um 13.30 Uhr 
(soweit keine Veranstaltungen stattfinden)

Der stufenlose Eingang befindet sich in der Breiten Straße und führt in den Audienzsaal. Den Bürgerschaftssaal im 1. Stock erreicht man nach Vorankündigung über den Aufzug auf der Rückseite des Rathauses.

Niederegger

Das Stammhaus mit seinen süßen Verlockungen liegt nur wenige Schritte vom Rathaus entfernt. 

Möchten Sie draußen sitzen? Mit Blick auf das Rathaus genießen Sie im Niederegger Arkadencafé Ihren Marzipan-Cappuccino und die Marzipan-Nusstorte.

Geführte Stadtrundgänge

Am besten kann man Lübeck entdecken, wenn man sich einer Stadtführung anschließt.

Im Sommer finden täglich Stadtführungen statt. Kommen Sie direkt zum Welcome Center und kaufen Sie bei uns ihr Ticket.

St. Marien

Die Marienkirche ist die „Mutter“ aller gotischen Backsteinkirchen im Ostseeraum.

Sie gehört mit ihren beiden Türmen zur berühmten Stadtsilhouette der 7 Türme. Tipp: Das Teufelchen und die Maus von St. Marien bringen Ihnen Glück!

Zum Seitenanfang