Tour 3: An der Wakenitz entlang ca. 20 km

Die Tour führt Sie entlang des Drägerweges. Der durchgängig hergestellte Radwanderweg zwischen Lübeck und Rothenhusen verläuft annähernd parallel zur idyllischen Wakenitz.

Diese Tour beginnt an der Moltkebrücke, biegen Sie links in die Elsässer Straße ab und folgen Sie dem ausgeschilderten Rad- und Wanderweg, direkt am Ufer der Wakenitz entlang. In Höhe der Isegrimmstraße wird der Wanderweg kurz unterbrochen, führt aber nach ca. 100 m weiter. Am Kleinen See radeln Sie vorbei, zunächst entlang der Bahn, unterqueren linksabbiegend die Unterführung und erreichen nach einigen Metern eine kleine Eisenbahnbrücke, die Sie überqueren, halten Sie sich anschließend links auf dem Wanderweg. Queren Sie die Straße Feenwiese und folgen Sie dem Verlauf des Wanderweges bis zum Restaurant Müggenbusch mit großem Kaffee- und Biergarten sowie Anlegerstellen der Wakenitz-Schifffahrt.

Wenn Sie noch nicht einkehren möchten, geht es weiter bis zum Ausflugslokal Absalonshorst. Besuchen Sie hier auch den Aussichtspunkt „Löwenstadt“. Zurück fahren Sie denselben Wanderweg bis zur kleinen Eisenbahnbrücke, überqueren diese nicht, sondern folgen links dem Verlauf des Wanderweges bis zur Straße Osterweide. Biegen Sie dann rechts in die Weberkoppel ab. Sie treffen auf den bekannten Wanderweg, fahren jedoch ausschließlich auf der westlichen Wakenitzseite. Folgen Sie ihm bis zur Wallbrechtbrücke, überqueren Sie diese und radeln Sie bis zu einer großen Kreuzung. Dort biegen Sie links in die Walderseestraße ab, die bis zum Ausgangspunkt Moltkebrücke führt.

Download: Karte mit Beschreibung


Tipp: Genießen Sie eine Pause im Schulgarten am Wakenitzufer.